Girokonto Kredit ohne Schufa Kreditkarten Fonds Versicherungen Tagesgeld Festgeld
Startseite Festgeldrechner

Festgeld


  Kreditrechner Schufa Kreditlexikon Kreditarten Kredit ohne Schufa Privatkredite Spezialkredite Kredit Institute Häufige Fragen Sitemap Datenschutzerklärung Impressum Kontakt zu uns

Festgeldkonto vergleichen



Bei der Kapitalanlage im Bereich Festgeld ist es wichtig besonders auf die Zinserträge zu achten. Zwar bieten einige Banken tolle Konditionen für das Führen des Festgeldkontos, doch ein Vergleich macht schnell sichtbar, dass es besonders auf den Ertrag ankommt. Denn dies ist ja der ausschlaggebende Grund für die Anlage des Festgeldes.

Festgeldvergleich

Anlagebetrag
Euro
Anlagedauer
Einlagensicherung
 
Einlagen-
sicherung
Ertrag
Rendite
* Werte für gewählten Zeitraum, die Berechnung erfolgt auf Basis der aktuellen Zinssätze vom 13.12.2017. Alle Angaben ohne Gewähr, © 2017 financeAds.net


Was ist ein Festgeldkonto?

Das Festgeldkonto ist ein Konto auf dem man sein Geld anlegen kann. Es funktioniert ähnlich wie ein Tagesgeldkonto. Der wichtigste Unterschied dazu ist jedoch, dass das Geld für einen vorher festgelegten Zeitraum, fest auf dem Konto verbleibt und nicht frühzeitig abgebucht werden kann. Das heisst, man erhält zwar gute Renditen hat aber keine Möglichkeit über den Anlagezeitraum über das Geld zu verfügen.

Möchte man früher sein Geld abheben und den Vertrag lösen, so ist es meist vertraglicher Bestandteil, dass dann der Anspruch auf die Festgeldverzinsung erlischt.

Welcher Zeitraum ist möglich?

Die Anlage des Geldes ist zwar zeitlich begrenzt, aber nicht zeitlich eingeschränkt. Das heisst, dass man nach einer gewissen Laufzeit, das Geld sofort wieder anlegen kann oder den bestehenden Vertrag um einen bestimmten Zeitraum erweitert. Üblich sind Anlagen von einem Monat bis hin zu sechs Jahren. Hierbei gibt es lokale, regionale und auch Bankeninterne Unterschiede.

Für jeden Anleger ist es wichtig, in seine Bank das nötige Vertrauen zu haben. Nur so kann man auch ruhigen Gewissens investieren. Prüfen Sie, als Kunde, also gut, wem Sie Ihr Geld anvertrauen. Ein erster Check im Internet kann dabei hilfreich sein. Wer die Unterschiede der Anlage im Bereich Festgeld vergleichen möchte, kann auch im Web einige praktische Rechner dazu finden. Jedoch sei unbedingt angemerkt, dass ein persönliches Gespräch mit einem unabhängigen Berater oder Ihrer eigenen Hausbank, diese Zahlen nicht ersetzen kann. Im Gespräch können dann auch persönliche Wünsche mit berücksichtigt werden und vielleicht ergibt sich ja sogar noch die eine oder andere rentable Anlagemöglichkeit.

Ausserdem ändert sich der Zinssatz häufig und muss daher auch vor Anlage des Geldes besprochen werden, denn beim Festgeldkonto wird der Zinssatz vorher festgelegt und varriert bei Schwankungen nicht mit. Dies hat natürlich auch Vorteile für den Anleger, denn zwar erhöht sich der Zinssatz nicht, aber er kann auch nicht, wie bei anderen Anlegearten drastisch nach unten sinken.